Nach dem Tod seiner Eltern wird Hector aus der Stadt zu seinem Großvater Albert in einen kleinen Küsten­­ort in der Bretagne gebracht. Das Zusammenleben mit dem griesgrämigen und wortkargen Alten gestaltet sich zunächst sehr schwierig. Mit Jean-Pière gewinnt Hector jedoch bald einen treuen Freund. Nachdem die beiden einen Segelausflug dank der Hilfe des Groß­vaters nur knapp überleben, stoßen sie auf ein dunkles Geheimnis, das der alte Mann schon lange mit sich herumträgt.


Jan Altehenger
Grand-père
Die andere Seite der Schuld
Kartoniert, 64 Seiten, 29,7 × 21 cm
16,90 Euro [D] / 17,40 Euro [A] / 20,90 CHF (UVP)
ISBN 978-3-942006-32-3

close

Ab jetzt keine Idee mehr verpassen!

Neuerscheinungen, Veranstaltungen, Aktionen, Blick hinter die Kulissen – mit unseren Newslettern bist du immer auf dem neuesten Stand!

Welche News interessieren dich?

Hier findest du mehr Infos zu unseren Newslettern Indem du fortfährst, akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung. Informationen zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters, der Protokollierung der Anmeldung und zu deinen Widerrufsrechten findest du dort.

Newsletter

Dein Draht zu uns

+49 5971 9866040


Verlag der Ideen
An der Stadtkirche 11
48431 Rheine
Deutschland
Folge uns auf Social Media!

WEEERD auf Facebook