»Wie du vermuten wirst, stimmt etwas in meinem Kopf nicht so ganz. Das hört sich hart an, ist aber die Realität, meine Realität, mit der ich tagtäglich zu kämpfen habe. Meine Diagnose lautet: Schizoaffektive Störung« Ist eine Psychose, eine Krankheit oder mehr als das? Öffnet sie vielleicht sogar Zugänge in Räume, die sonst
verschlossen sind? Ist sie nicht nur Krankheit sondern auch Bewusstseinserweiterung? Vera Maria schildert offen und unumwunden ihre Leidensgeschichte, aber auch ihren spirituellen Weg, der ihr letztlich neue Lebensperspektiven eröffnet.

 

Vera Maria
Die unheimliche Magie der Psychose
Kartoniert, 224 Seiten, 19 x 12 cm
16,90 Euro [D] / 17,40 Euro [A] / 20,00 CHF (UVP)
ISBN 978-3-942006-28-6
erscheint ca. September 2017

 

 

Im Buch blätternAlle Titel