Der Jas – 2. Wut

Graphic Novel nach einer luxemburgischen Sage

Er war der Schrecken, der plötzlich über uns kam. Er war der Horror, der in den Schatten lauerte. Er war bösartig, grausam und erbarmungslos. Er hasste die Obrigkeit, aber auch das gemeine Volk. Seine Wut war grenzenlos und seine Opfer waren zahllos.
Lange Zeit war er verschwunden, doch nun, da das Land unter unvorstellbarer Gewalt und Ungerechtigkeit ächzt, gehen seltsame Dinge vor sich. Böses gesellt sich gern, doch in den Schatten hört man es flüstern, dass die deutschen Besatzer im Frühjahr 1943 in den Ardennen Mächte aufscheuchten, deren Ruhe sie besser nicht gestört hätten.

Dies ist der zweite Teil der Geschichte von dem, den sie den Jas nannten:
Einst brach die Liebe des jungen Mathis die Macht der teuflischen Seele des Jas. Auf ewig in einen Brunnen gebannt, zahlte Mathis den Preis für seine Rache an all jenen, die ihm und seinen Lieben Leid zugefügt hatten – bis zu je­nem Tag, an dem der Bann gebrochen wurde …

24,90

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Artikelnummer 978-3-942006-44-6 Kategorien ,


Share

Graphic Novel nach einer luxemburgischen Sage

Er war der Schrecken, der plötzlich über uns kam. Er war der Horror, der in den Schatten lauerte. Er war bösartig, grausam und erbarmungslos. Er hasste die Obrigkeit, aber auch das gemeine Volk. Seine Wut war grenzenlos und seine Opfer waren zahllos.
Lange Zeit war er verschwunden, doch nun, da das Land unter unvorstellbarer Gewalt und Ungerechtigkeit ächzt, gehen seltsame Dinge vor sich. Böses gesellt sich gern, doch in den Schatten hört man es flüstern, dass die deutschen Besatzer im Frühjahr 1943 in den Ardennen Mächte aufscheuchten, deren Ruhe sie besser nicht gestört hätten.

Dies ist der zweite Teil der Geschichte von dem, den sie den Jas nannten:
Einst brach die Liebe des jungen Mathis die Macht der teuflischen Seele des Jas. Auf ewig in einen Brunnen gebannt, zahlte Mathis den Preis für seine Rache an all jenen, die ihm und seinen Lieben Leid zugefügt hatten – bis zu je­nem Tag, an dem der Bann gebrochen wurde …


Jean-Louis Schlesser
Marc Angel
Der Jas
2. Wut
Hardcover, 120 Seiten, 29,7 × 21 cm
24,90 € [D]
ISBN 978-3-942006-44-6

close

Ab jetzt keine Idee mehr verpassen!

Neuerscheinungen, Veranstaltungen, Aktionen, Blick hinter die Kulissen – mit unseren Newslettern bist du immer auf dem neuesten Stand!

Hier findest du mehr Infos zu unseren Newslettern. Indem du fortfährst, akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Jean-Louis Schlesser, Buchautor

Jean-Louis Schlesser
wurde 1947 in Luxemburg geboren. Nach einigen Jahren als Werbefachmann arbeitete er in leitender Position im Verlagswesen. Um die Jahrtausendwende begann er als Drehbuchautor zu arbeiten. Er ist seither dem Geschichtenerfinden treu geblieben, hat einen Roman veröffentlicht und schreibt Szenarien für Film, Theater und Graphic Novels. Schlesser schreibt auf deutsch, französisch und luxemburgisch. Er lebt und arbeitet in Luxemburg.

Marc Angel, Comic-Zeichner und Illustrator

Marc Angel
geboren 1960 in der Brauereistadt Diekirch (Luxemburg), lebt in einem kleinen Dorf an der belgischen Grenze als freischaffender Grafiker, Maler, Illustrator und Comiczeichner. Sein erster Comicband erschien 1989 und hatte die Geschichte Luxemburgs zum Thema. Historisches und Legenden werden seither bevorzugt in Marcs Werken behandelt. Lustig und vergnügt geht es dabei eher selten zu, dafür aber spannend und hintergründig.

Zur Website von Marc
close

Ab jetzt keine Idee mehr verpassen!

Neuerscheinungen, Veranstaltungen, Aktionen, Blick hinter die Kulissen – mit unseren Newslettern bist du immer auf dem neuesten Stand!

Hier findest du mehr Infos zu unseren Newslettern. Indem du fortfährst, akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.